Emblème/logo

Landkreis Landsberg am Lech

VILLE EN SELLE du 30.06. - 20.07.2019

  • 744

    Cyclistes actifs

  • 30/546

    Parlementaires

  • 90

    Equipes

  • 52.011

    km parcourus

  • 8

    t CO2 évitées

Emblème/logo

Landkreis Landsberg am Lech

VILLE EN SELLE du 30.06. - 20.07.2019

  • 744

    Cyclistes actifs

  • 30/546

    Parlementaires

  • 90

    Equipes

  • 52.011

    km parcourus

  • 8

    t CO2 évitées

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Der Landkreis Landsberg am Lech a participé de 30. juin à20. juillet 2019 à VILLE EN SELLE.

Contact

Andrea Ruprecht
Klimaschutzmanagerin
Tel.: +498191129 1503

Eva Maria Brugger
Mitarbeiterin im Klimaschutz
Tel.: +498191129 1515

sr-dev at stadtradeln.de

Landkreis Landsberg am Lech
Klimaschutz
von-Kühlmann-Str. 15
86899 Landsberg am Lech

Radkultur BW

Dates

Sonntag, 30.06.2019  Auftaktfahrt

Treffpunkt um 9:30 Uhr in Landsberg am Lech am Parkplatz Mutterturm;

Gemeinsame Abfahrt nach Prittriching zur Rathauseinweihung um 10:00 Uhr.

Samstag 20.07.2019 Abschlussfahrt

Treffpunkt ist um 9:30 Uhr in Utting an der St. Leonhard Kirche in der Diessener Straße.

Losradeln möchten wir dann gemeinsam um 10:00 Uhr in Richtung Landsberg

Ankunft in Landsberg am Lech, voraussichtlich gegen 12:30 Uhr am Bayertor

Für alle Teilnehmer*innen aus dem Raum Landsberg die in der Früh nach Utting mitradeln möchten, wird eine gemeinsame und vom ADFC begleitete Radtour von Landsberg zum Treffpunkt nach Utting angeboten (Streckenlänge 21km).

Treffpunkt: Bayertor um 7:30 Uhr

Losradeln nach Utting um 8:00 Uhr.

Ankunft in Utting voraussichtlich gegen 9:30 Uhr

 

Mot de bienvenue

Image

 

STADTRADELN 2019  
Grußwort Landrat Thomas Eichinger

Liebe Radlfans,

fast 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Landkreisebene, unglaubliche 636.000 geradelte Kilometer, über 90.000 KG eingespartes CO2, gleich mehrere Landkreisgemeinden bundesweit in den Spitzenplätzen – dies waren die Rekordergebnisse aus dem vergangenen Jahr.

Der deutschlandweite Klimaschutz-Wettbewerb geht für uns im Landkreis Landsberg am Lech nun schon in die sechste Runde. Mitmachen ist ganz einfach und wer radelt, setzt ein Zeichen für bessere Luft, für weniger Verkehr, für Klimaschutz – so ganz nebenbei tut man auch noch sehr viel für die eigene Gesundheit.

Ich bedanke mich beim Organisationsteam und beim ADFC Kreisverband für die großartige Unterstützung. Machen Sie mit, vielleicht können wir ja in diesen drei Wochen gemeinsam das super Ergebnis des Vorjahres noch einmal steigern!

Ihr

Thomas Eichinger

Landrat

Presse

Téléchargements

Entrées par page:
20
50
100
Tous
Entrées par page:
20
50
100
Tous

VEDETTES EN SELLE

Photo

Dr. Reinhard Kolke, seit 2007 Leiter des ADAC Technikzentrums in Landsberg am Lech:

"Radeln ist auch eine ökologische Entscheidung. So ganz ohne Auto ist es manchmal schwierig - aber jeder kann mithelfen, unsere Umwelt nachhaltig zu schonen, indem er sein Fortbewegungsmittels passend zur Entfernung auswählt"

Photo

Gerhard Schmid, Geschäftsstellenleiter Verwaltungsgemeinschaft Fuchstal:

"Ich fahre gerne Rad, es hält fit und mit jedem Meter wo wir auf s Auto verzichten, tun wir was Gutes für uns und die Umwelt. Schwierig wird es sicher werden drei Wochen komplett auf das Auto zu verzichten, ich hoffe das ich das durchhalte.  Aber ich bin zuversichtlich zumal mich Frau Ruprecht  so nett gefragt hat, da kann man schwer nein sagen."

RADar! en Landkreis Landsberg am Lech

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Franz Kößl

Ritzelschinder

Lasst uns gemeinsam das Stadtradeln 2019 rocken

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Sabiene Michalsky

sleep eat bike

Ich bin zutiefst überzeugt, dass es unendlich wichtig ist, vor allem Kindern beizubringen, allem Leben gegenüber respektvoll zu sein.
Jane Goodall

Ich bin überzeugt davon, den Kindern heute beizubringen das ich nicht immer mit dem Auto gefahren werden muss. Das es praktisch ist ein Fahrrad zu benutzen und das es Spass machen kann.
Sabiene Michalsky

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Bernd Sachse

Savys

RADFAHREN ist in die perfekte Kombination aus Konditions- Mental- und Gesundheitstraining. Wir haben hier im Landkreis ideale Bedingungen, eigentlich sind es noch viel zu wenig Leute, die aktiv mit Radfahren Ihren Spaß und Ausgleich finden. Ich kann jeden nur empfehlen damit anzufangen, für den aktiven Einstieg eignet sich ein E-bike, auch für jüngere Leute, denn der Spaßeffekt ist unglaublich, man hat eine geringere Hemmschwelle im hügligen Gelände und verwendet es dann automatisch viel öfter ! Die Zeiten sind längst vorbei, das man mit einem e-bike belächelt wird, traut Euch, dann habt Ihr Spaß und macht auch noch was für Euch un d etwas für die Umwlt !

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Hans Donner

Freitagsradler

Ich freue mich, dass ich mit meinem Team der FREITAGSRADLER, das seit 30 Jahren besteht, einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann.

Joindre l’équipe

les statistiques des dernières années

  • Cyclistes

  • Parlementaires

  • Equipes

  • km parcourus

  • t CO2 évitées

Partenaires locaux

ADFC-Landsberg
Hirschvogel Holding GmbH
AOK -Die Gesundheitskasse - Landsberg am Lech
Sparkasse Landsberg-Diessen
Sport 2000 Landsberg
VR-Bank Landsberg-Ammersee eG
Radsport Preiss GmbH BikeCenter
Fahrbar Bikes GmbH
Hardy